Datenschutzerklärung

SULGER BÜEL Projektrealisation GmbH & ESBE-Verlag bearbeiten Personendaten.

Welche Personendaten sammeln wir?

„Personendaten“ sind Information, die sich auf Sie beziehen oder welche wir auf andere Weise mit Ihnen in Verbindung bringen können. Die Personendaten, die wir sammeln, beinhalten die folgenden Angaben: Ihren Namen, Firma oder Institution, Funktion, Postanschrift, E-Mailadresse, Telefon- und Faxnummer.

Wie sammeln wir Ihre Personendaten?

Wir sammeln öffentliche zugängliche Anschriften von Institutionen, für die unser Angebot interessant sein könnte, via Internet. Diese Daten übertragen wir in eine Datenbank, die auf einem tragbaren Computer gehostet ist.

Eintreffende Bestellungen (per Briefpost, Telefon, E-Mail oder Webshop) werden in einem physischen Ordner abgelegt; per E-Mail oder Web-Shop eintreffende Bestellungen zusätzlich in einem Ordner des E-Mail-Accounts. Die bei der Bestellung angegebenen Daten werden ebenfalls in die oben erwähnte Datenbank übertragen.

Der übliche Standort des erwähnten tragbaren Computers sind unsere Geschäftsräumlichkeiten in CH-8264 Eschenz. Da wir ein Kleinstbetrieb sind, begleitet uns der Computer aber auch auf Kongresse, an Messestände oder auch bei weiteren Abwesenheiten von den Geschäftsräumlichkeiten; dies beinhaltet auch Aufenthalte im EU-Raum.

Wir führen regelmässige Back-Ups unserer gesamten Daten durch, die Back-Ups befinden sich auf einer externen Festplatte, die, wenn nicht gerade ein Back-Up erstellt wird, im Safe unsere Geschäftsräumlichkeiten liegt.

Unser Festnetz-Telefon verfügt über eine Kontaktdatenbank, die wir ebenfalls pflegen.


Für welchen Zweck bearbeiten wir Ihre Personendaten?

Wir benötigen Ihre Personendaten, um Sie mittels Briefmailing über unser Angebot zu informieren oder Sie per E-Mail oder Telefon zu kontaktieren, falls wir eine Frage haben. Ebenfalls verwenden wir Ihre Personendaten, um Ihnen nach Ihrer Bestellung eine Rechnung zu schicken.

Ihre Personendaten stellen wir Dritten nicht zur Verfügung.

Wir versenden derzeit keinen Newsletter.


Wie lange bewahren wir Ihre Personendaten auf?

Geschäftsrelevante Dokumente müssen 10 Jahre aufbewahrt werden. Nach ca. 12 Jahren werden sie bei uns vernichtet. Dokumente, die nicht der Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden im Rahmen von Aufräumaktionen nach spätestens 3-5 Jahren regelmässig entsorgt.

Sie können uns jederzeit informieren wenn sie von uns keine Informationen mehr erhalten wollen, wir passen unsere Datenbank dann entsprechend an. Eine vollständige Löschung von Institutionen aus der Datenbank ist aber darum schwierig, weil wir, wenn wir wieder von Ihrer Institution erfahren und sie nicht aufgeführt ist, im guten Glauben, wir hätten sie früher übersehen, sie wieder neu aufnehmen. Die wenigen Privatpersonen, die wir in unserer Datenbank führen, dürfen selbstverständlich eine vollständige Löschung der Personendaten verlangen und diese wird auch ausgeführt, mit Ausnahme der Daten, zu deren Aufbewahrung wir vom Gestzgeber verpflichtet sind (z.B. Daten zu Rechnungen).


Ihre Rechte

Sie haben das Recht zu wissen, welche Personendaten wir über Sie bearbeiten, und können eine Kopie verlangen.


Wie können Sie uns kontaktieren?

Sollten Sie Fragen dazu haben, wie wir Ihre Personendaten bearbeiten, dann bitte kontaktieren Sie uns wie folgt: mail@esbe-verlag.ch


Website und Google-Analytics / IP-Adressen-Anonymisierung / Cookies

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird gemäß der Aussagen von Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

CH-Eschenz, 30. Mai 2018

SULGER BÜEL Projektrealisation GmbH & ESBE-Verlag

Elisabeth Sulger Büel, Geschäftsführerin und alleinige Mitarbeiterin und somit die für den Datenschutz verantwortliche Stelle

 

Versionierung der Datenschutzerklärung:

V1 vom 25. Mai 2018
V2 vom 30. Mai 2018

Datenschutzerklärung im PDF-Format